Stargate Tattoo & Piercing Studio

Unsere Größe ist unsere Stärke

Tattoo Planung und Vorbereitung

Alles Wichtige zu deinem ersten Tattoo-Termin bei Stargate

Tattoo-Planung für dein Tattoo in Ingolstadt bei Stargate

Krankheiten, Schwangerschaft, Volljährigkeit, das prüfen wir vor jedem Tattoo genau.

Ganz wichtig: Sag deinem Tätowierer schon bei der Terminanmeldung, ob du an einer oder mehreren der folgenden Krankheiten leidest: Bluterkrankheit (Hämophilie), Zuckerkrankheit (Diabetes Mellitus), Hepatitis, HIV, Allergien, (z. B. Reaktionen auf Modeschmuck), Geschlechtskrankheiten, chronische oder akute Erkrankungen, Immunschwächen (angeborenen oder durch Medikamente hervorgerufene Immundefizienz- oder Autoimmunerkrankungen). Wir arbeiten unter fast klinischen hygienischen Bedingungen. Zu deinem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Tätowierer und der anderen Kunden bitten wir dich, an dieser Stelle ehrlich zu sein.

Bist du schwanger oder stillst du gerade? Dann können wir dich leider (noch) nicht tätowieren. Du kannst aber gerne schon einen Termin für dein Tattoo nach der Geburt/Stillzeit bei uns reservieren.

Bist du schon 18 Jahre alt? Wir tätowieren erst ab 18 Jahren. Ab 16 Jahren sind Tattoos möglich. Allerdings brauchen wir dafür eine Einverständniserklärung deiner Eltern oder Erziehungsberechtigten. Außerdem müssen sie beim Tattostechen dabei sein. Wichtig: Bring zum Termin mit dem Tätowierer immer einen gültigen amtlichen Personalausweis oder Reisepass mit! Der Schülerausweis reicht nicht aus.

Tattoo-Motiv auswählen



Es gibt unendlich viele Motive, die dein neues Tattoo werden können. Doch überlege lieber zwei Mal, bevor du „einfach so“ etwas stechen lässt.

Du hast eine Idee: Beginne danach, dich mit dem Motiv auseinanderzusetzen. Das ist wichtig, denn ein Tattoo trägst du im besten Fall ein Leben lang! Deshalb solltest du nicht einfach nur Sketch-Books durchblättern und das erstbeste Bild auswählen.

Folge nicht immer dem neuesten Trend: Auch in der Tattoo-Szene gibt es immer wieder neue Trends. Doch gerade bei Trend-Tattoos gilt: Was heute noch in ist, kann morgen schon wieder out sein. Wenn dir der Trend nichts Persönliches bedeutet, lass es lieber sein.

Besprich deine Ideen mit deinem Tätowierer: Dein Tätowierer wird deine Motiv-Idee mit all seinem Können und seiner Erfahrung umsetzen. Deshalb sollte er auch ganz genau verstehen können, wie du dir das Kunstwerk vorstellst. Hilfreich können Bilder sein, die du vorher per Mail schickst.


Dein erster Tattoo-Termin in unserem Ingolstädter Studio



Beginne deinen Tag entspannt, frühstücke ausreichend und nimm dir ausreichend Zeit für deinen Termin.

Nur keine Angst! Es ist längst nicht so schlimm, wie du denkst. Keine Sorge – wir hätten alle nur ein Tattoo, wenn es wirklich so schlimm wäre.

Freu dich darauf! Du bist bald stolzer Besitzer einer Tätowierung von Stargate, dem Ingolstädter Tattoo Studio, das dich nach höchsten künstlerischen und hygienischen Standards tätowiert.