Stargate Tattoo & Piercing Studio

Unsere Größe ist unsere Stärke

Vor dem Tattoo

Deine Tattoo-Planung in Ingolstadt – was du vor deinem Termin wissen musst

Es gibt einiges, was du vor dem Tattoo mit deinem Studio abklären musst. Folgendes solltest du wissen:

Vor deinem Tattoo muss dein Tätowierer wissen, ob du an folgenden Krankheiten leidest: Bluterkrankheit (Hämophilie), Zuckerkrankheit (Diabetes Mellitus) , Hepatitis, HIV, Allergien, z. B. Reaktionen auf Modeschmuck, Geschlechtskrankheiten, chronische oder akute Erkrankungen, Immunschwächen (angeborenen oder durch Medikamente hervorgerufene Immundefizienz- oder Autoimmunerkrankungen).

Wenn du schwanger bist oder noch stillst, können wir dich nicht tätowieren. Bitte beachte auch die Altersbeschränkungen.

Tätowieren ab 16 Jahren ist ausschließlich mit der Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erlaubt. Bist du also noch nicht 18 Jahre, muss dich ein Erziehungsberechtigter begleiten (amtliche Lichtbildausweise nicht vergessen).

Was kostet ein Tattoo?

Preisanfragen können und werden nicht per E-Mail beantwortet. Was dein Tattoo kostet, kannst du dir selber ungefähr errechnen, wenn du 50 Euro Grund/Anzahlungspreis zu 125 Euro/pro Arbeitsstunde zusammenrechnest. Da die Arbeitszeit davon abhängt, wie deine Haut oder du dich verhältst, wie herausfordernd dein Tattoo ist uvm., können hier keine Festlegungen gemacht werden. Stillsitzen lohnt sich hier aber in jedem Fall. Dazu ca. 3 Fotos mit Beschreibung für Zeit und Preis. Mehr über die Preise erfährst du hier.

Häufig gestellte Fragen rund um dein Tattoo